Der Weihnachtsmarkt im Krämersdorf

Krämersdorf

Früher war das Krämersdorf ein Viertel von Handwerkern und Kleinhändlern – sogenannten Krämern –, die ihre Häuser um die Johanniskirche bauten.
FeuerzangenbowleIn der Adventszeit darf auf dem Krämersdorf die traditionelle Feuerzangenbowle nicht fehlen. Sie wird nach altem Rezept gebraut, der Zuckerhut schmilzt langsam und verleiht dem Punsch das gewisse, süße Etwas. Daneben können Besucher den „Hattinger Kirschtraum“ genießen und die kleinsten Gäste den alkoholfreien Apfelpunsch.
Der französische Markt „Bleu Blanc Rouge“ erwartet Sie mit traditionellen Handwerkswaren und allerlei kulinarischen Finessen: Käse- und Wurstspezialitäten, Wildschweinschinken, Eselsalami, edle Weine und feine Liköre.