Sommerakademie Hattingen wird 2019 zur Ganzjahres-Akademie+++73 kreative Kurse zwischen Fachwerk-Romantik und Industriekultur +++ Skulptur, Malerei, Zeichnung und Fotografie +++

 

2019 wird ein besonderes Jahr: zum ersten Mal werden ganzjährig kreative Kurse im Rahmen der Sommerakademie angeboten. International bekannte Künstler unterrichten in kleinen Gruppen zwischen Fachwerkhäusern und Industriekulissen. Von Januar 2019 bis Dezember werden in 73 Kursen neue spannende Themen und bekannte Klassiker unterrichtet.

 

Ganz neu im Programm: Kreatives Schreiben und Kunstbetrachtung

Wie erzähle ich eine Kurzgeschichte, wie baue ich eine gute Erzählung auf. Der Dozent und Autor Arwed Vogel gibt dazu in Hattingen wertvolle Tipps. Das Thema „Biographisches Schreiben“ steht bei der Dozentin Anette Pehrsson im Mittelpunkt Ihrer Kurse. Und Anke von Heyl möchte eine Brücke zwischen Kunstgeschichte und kreativem Schreiben schlagen.

 

Von Promis lernen

Bilder des international bekannten Künstlers Jupp Linssen hängen nicht nur im Bundestag sondern in zahlreichen Museen. In Hattingen gibt der Künstler im Sommer ein Seminar zum Thema „Gebaute Bilder“.

 

Weiter im Trend: Urban Sketching

Die Kulisse ist schon da und perfekte Vorlage für die Urban Sketcher Gris und Till Lennecke. Wer klassisch Aquarell malen möchte, findet in Sabine Hilscher eine neue Dozentin. Aber auch Jutta Höfs und Elena Romanzin sind wieder dabei. Spannende Kursansätze bieten auch der Portraitmaler Andreas Noßmann, der Fotorealist Wilfried Ploderer oder die Pastellmalerin Carmen Griehl-Groß.

 

Highlights in der Fotografie

Neben Martin Timm wird 2019 erstmalig einer der ganz großen Fotografen als Dozent in Hattingen vertreten sein: Heinz Teufel wird eine Einführung zur gestischen Fotografie geben. Neu im Programm sind Kurse zur Smartphone-Fotografie und kreative Aufnahmen mit der Drohne.

 

Sommerakademie bekommt ein neues Zuhause in „Werk 1“

Wo früher Rohrverbindungen gefertigt wurden, entsteht ein 20.000 qm großes Event-Areal. Auf dem alten Greifenberg-Fabrikgelände findet 2019 auch die Sommerakademie ein neues Zuhause. Gäste können dann in der Akademie „Werk 1“ kreative Kurse belegen. Dies gilt natürlich auch für die weiteren 5 Ateliers, wie der 400qm großen Maschinenhalle

 

Hattingen freut sich erneut auf viele Gäste aus ganz Deutschland und Europa. In 2018 waren es doppelt so viele wie im Vorjahr. Die vielen Stammteilnehmer der Sommerakademie Hattingen wissen die besondere Mischung aus historischen Fachwerkhäusern in der verwinkelten Altstadt und den weiten, grünen Flussauen sowie den industriellen Zeugnissen zu schätzen. Wo sonst in Deutschland findet man diese Vielzahl an besonderen Schauplätzen?

 

Die Kurse in Hattingen finden vom 26.01.18 bis 07.12.19 statt.

 

Weitere Informationen/ Kontakt:

 

www.sommerakademie-hattingen.de

 

info@sommerakademie-hattingen.de

Sommerakademie Hattingen, Tel: 02324 951 395

Ansprechpartner bei Hattingen Marketing: Herr Georg Hartmann

 

 

Veranstalter: www.artistravel.eu